Volkssturm Rheinland-Forum gehackt

Wir machen uns die Arbeit einfach und kopieren an dieser Stelle einen Text von Indymedia rein. Wir sind schon auf die Zusammenfassung gespannt ;-) .

„Längere Zeit schon durfte Mensch im Forum des Volkssturm Rheiland Mönchengladbach mitlesen und Infos sammeln, doch als ihr lieber Admin Marco beschloss das Forum bald offline zu setzen und ein neues zu eröffnen, wollten wir uns noch einen letzten Spaß gönnen :) !

Wir wollen nicht weit ausschweifen, da es im Prinzip nicht Großes ist ;) ! Es gibt bei diesem kostenlosen Forenanbieter einen kleinen Trick, um kompletten Zugriff zu erhalten, den haben wir uns zu Nutze gemacht und konnten wochenlang im internen (was es seid ca. 2 Wochen nicht mehr gibt) mitlesen. Nette Bilder von einem Mitglied des VS-R-MG sind aufgetaucht, als auch Namen bzw. ICQ Nummern, MSN und email – Adressen von verschiedenen Mitgliedern, die es Morgen zum Download gibt. Leider ist ein sichern der kompletten Datenbank unseres Wissens nicht möglich, da es eben ein kostenloses Forum ist und Mensch keinen Zugriff auf den allgemeinen Server hat. Das Forum haben wir so modifiziert, dass jeder Aussenstehende lesen kann in jedem Thema, auch bei welchen, die vorher unsichtbar waren. Eine Zusammenfassung der Mitglieder mit icq nummern und Namen bzw. Wohnorten usw. gibt es Morgen! Die örtliche Antifagruppe ist informiert und hat die Daten bereits!

Wir sind keine professionellen Hacker, man muss ein gewisses Allgemeinwissen diesbezüglich haben und sich mit solchen kostenlosen Forenanbietern auskennen!

Das Forum erreicht ihr unter: http://www.volkssturm-forum.tk/

Wie gesagt, es ist kein großer Akt aber immerhin etwas!

NAZIS BEKÄMPFEN AUF ALLEN EBENEN UND MIT ALLEN MITTELN“

Das Forum ist mittlerweile offline. Hier ein kleiner Ausschnitt aus dem Forum, der alles sagt. Die Bilder wurden im Bereich „Alles Lustige“ eingestellt, wobei „Alles geschmacklos“ wohl treffender wäre. Da kriegt man das große Kotzen. Von der Strafstand, die diese Bilder unseres Erachtens erfüllen, distanzieren wir uns natürlich ausdrücklich…